Einträge von Achim Szymanski

Mark Twains Sprach Analyse

Mark Twain hat eine klare Meinung zur deutschen Sprache – und was für eine! Winter 1880. Ein Mann stapft durch Berlin. Sein Name: Mark Twain. Sein Beruf: Autor und Sprach-Experte. Sein Thema: Die deutsche Sprache. Und Mark Twains Sprach-Analyse „The Awful German Language“ ist zwar toll, aber sehr lang. Um Zeit zu sparen, kommt hier […]

Redewendungen? Nein Danke!

Schon praktisch – Schreiben mit Redewendungen… Da beißt keine Maus den Faden ab: Redewendungen gibt’s wie Sand am Meer – auch in Journalismus, Kommunikation und Werbung. Die Dinger sind wirklich praktisch, weil sie immer schnell zur Hand sind. Ihr wissenschaftlicher Name ist “Phraseologien”, und Sie können damit locker Zwölfe gerade und den Herrgott einen guten […]

Folge 3: 7 Schritte zur Corporate Language

Sicher haben Sie schon mal gehört, dass Corporate Language einer von vielen Teilen der CI –  also der Corporate Identity – eines Unternehmens ist. Da ist was dran. Aber weil ja fast jede Kommunikation mit Sprache funktioniert, ist sie oftmals der wichtigste Teil der Gestaltung. Darum braucht man vor allem eins, wenn man eine Unternehmenssprache optimiert – […]

Folge 1: So geht Corporate Language

Das wissen Sie ja auch: Jeder Mensch und jedes Unternehmen tritt täglich mit anderen in Kommunikation. Sie telefonieren, gestalten Werbung, schreiben etwas, das andere lesen sollen, twittern, mailen und stellen sich dar. Und wenn Sie das tun, hinterlassen Sie bei Ihrem Gegenüber (Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Partnern) immer einen Eindruck – und um den geht es.

Gute Werbetexter

Gute Werbetexter lesen viel, zum Beispiel Bücher, in denen die Relativitätstheorie erklärt wird – und zwar „jetzt endlich mal einfach und verständlich“. Ich habe diese Bücher alle gelesen und weiß jetzt: Das geht einfach nicht. Warum das so ist, will ich Ihnen gerne verraten.